Akupunktur   Blutegeltherapie   Phytotherapie   Homöopathie   Eigenbluttherapie   Laserttherapie   Klassische Massage   Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

Akupunktur

Dieses Heilverfahren ist Jahrtausende alt und wird immer mehr anerkannt.

Die Akupunktur gibt dem Körper einen Heilimpuls, durch den der Organismus veranlasst wird, sein energetisches Gleichgewicht wiederzuerlangen.

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass die Lebensenergie Qi in bestimmten Bahnen durch den Körper fließt.

Diese Energie kann durch viele Faktoren in ihrem Fluss gestört werden, zu viel Stress, falsche Ernährung, nicht artgerechte Haltung etc., blockieren den regelmäßigen Fluss des Qi in seinen Bahnen, den so genannnten MERIDIANEN, die als gedachte Linien über den Körper verteilt sind. Entlang dieser Meridiane liegen die Akupunkturpunkte, durch den Einsatz von Akupunkturnadeln, Laser oder Akupressur, werden Stauungen aufgelöst.

Die Behandlung mit Akupunkturnadeln richtet sich nicht nach den meist bewährten Akupunkturpunkten bei einer Erkrankung, sondern wie auch bei der Homöopathie wird hier das Lebewesen als eine Ganzheit betrachtet.

Diese Terapieform setzt eine genaue detailierte Kenntnis der Lage und der Funktion der Akupunkturpunkte voraus, ohne die eine effiziente Beehandlung nicht möglich ist.

Anwendungsmöglichkeiten:

 


Degenerative Veränderungen im Organismus kann die Akupunktur wie auch die Homöopathie nicht wieder rückgängig machen, aber sie können helfen die Schmerzen zu erleichtern, oder aber auch den weiteren Fortschritt der Veränderung zu verlangsamen.

Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie


Blutegeltherapie

Blutegel gehören zu den ältesten Heilmitteln, die wir kennen.

Blutegel saugen sich an der Haut von Tieren schmerzfrei mit Hilfe eines natürlichen Schmerzmittels in ihrem Speichel fest. Anschließend kann ein Egel in etwa 30 Minuten bis zum Fünffachen seines Körpergewichts an Blut saugen. Dabei sondert er über den Speichel etwa 20 verschiedene Substanzen in die Wunde ab, die Wirkung der eingebrachten Substanzen ist vielfältig:

Nach Erreichen der Sättigung fällt der Blutegel von selbst ab.


Anwendungsmöglichkeiten:

Durch die injizierten Stoffe vermag der medizinische Blutegel bei einer Vielzahl von Krankheiten Positives zu bewirken.


Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

 

Phytotherapie

Phytotherapie oder Kräuterheilkunde ist die Aufbereitung von Pflanzen und Pflanzenteilen in der unterschiedlichsten Darreichungsformen angeboten: als Extrakte, Tinkturen, in Tablettenform oder einfach als Tee zu Heilzwecken. Grundsätzlich können diese innerlich und äußerlich angewandt werden. Jede Heilpflanze beinhaltet neben den arzneilichen Wirkstoffen auch Ballaststoffe und einen natürlichen Gehalt an Vitaminen, die gemeinsam ihre optimale Heilkraft entfalten.

Die vielfältigen Eigenschaften der Heilpflanzen ermöglichen eine individuelle, effektive und schonende Therapie für unsere Tiere.

Die Phytotherapie wird auch häufig mit anderen Therapieformen der Tiernaturheilkunde kombiniert, diese unterstützen sich gegenseitig in ihrer Wirkung.

Anwendungsmöglichkeiten:


Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

Homöopathie

Begründer ist der Arzt und Apotheker Christian Samuel Hahnemann

Die Homöopathie ist eine Form der Therapie, um die Selbstheilungskräfte anzuregen und zu steuern. Ihre Arzneien werden nach der Ähnlichkeitsregel eingesetzt: "Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt." Das heisst, dass in der Homöopathie eine Arznei in einer geringen Konzentration eingesetzt wird, die in hoher Konzentration ein ähnliches Leiden verursachen würde.

Anwendungsmöglichkeiten:


Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

Eigenbluttherapie

Die Eigenblutbehandlung ist eine spezielle Reiztherapie zur Aktivierung des Immunsystems und Stärkung der Selbstheilkräfte, bei der aus einer Vene entnomenes Blut aufbereitet, oder direkt in die Muskulatur oder subcutan zurück gespritzt wird.

Durch die im venösen Blut enthaltenen Stoffe wie Resttoxine, Stoffwechselprodukte und Antikörper kommt es zur Immunstimulation im entsprechenden Gewebe, dabei entsteht auch ein Reiz, der das vegetative Nervensystem erfasst.

Anwendungsmöglichkeiten:

- Ekzeme

- allergische Atemwegserkrankungen

- chronische Bronchitis

- Heu- und Stauballergien


Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

Lasertherapie

Zur Laserakupunktur benutze ich einen CEPES-Softlaser. Beim CEPES-Laser handelt es sich um einen Rotlicht-Laser, der mit einem pulsierendem Magnetfeld kombiniert ist. Durch diese Kombination besitzt der Soft-Laser nicht nur lokale sondern auch systemische Wirkungen. Er regt bioenergetische Regulationsprozesse und damit auch die Selbstheilungskräfte des Organismus an. Das Magnetfeld hat eine sehr große Eindringtiefe in den Organismus und unterstützt dadurch die Laserbehandlung nachhaltig. Die schmerzlose Lasertherapie kann problemlos bei unruhigen oder ängstlichen Tieren angewandt werden.


Anwendungsmöglichkeiten:

                                                   





Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage  Vita-Wellen-Therapie

Klassische Massage

Die klassische Massage dient dazu, das Gewebe zu lockern und den Stoffwechsel im Behandlungsgebiet anzuregen. Bei einer Massagebehandlung kommen verschiedene Grifftechniken zur Anwendung.

Meist wird eine Klassische Massage mit einer Lymphdrainage bei der Behandlung kombiniert.

Anwendugsmöglichkeiten:



Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie

Manuelle Lymphdrainage:


Das Lymphsystem agiert als Schutzstation des Körpers. Bei jeder Veletzung bildet sich Lymphflüssigkeit, Bakterien und Schadstoffe zu filtern und unschädlich zu machen, damit sie nicht in die Blutbahn geraten. Die Schadstoffe werden von der Lymphe aufgenommen und abtransportiert. Durch spezielle Grifftechniken werden die Lymphgefäße manuell entleert und ihre Muskulatur angeregt, schneller zu arbeiten.
Die manuelle Lymphdrainage findet Anwendung überall dort, wo sich Ödeme bilden.

Anwendugsmöglichkeiten:


Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie


Vita-Wellen-Therapie:

Mit einer Vital-Wellen-Frequenz von 950 000 Schwingungen/sek. Werden hochwirksame, pflanzliche Wirkstoffkombinationen schmerzfrei in das betroffene Gewebeareal einmassiert. Durch die Tiefenwirkung der Vitalwellen kommen die Wirkstoffe gezielt an der Ort an dem sie benötigt werden.


Anwendugsmöglichkeiten:

Erkrankungen des Bewegungsapparates :

Akupunktur Blutegeltherapie Phytotherapie Homöopathie Eigenbluttherapie Laserttherapie Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Vita-Wellen-Therapie